AktuellesNews / News 2018

News 2018

Weihnachtsgrüße und Jahresbericht

Wie jedes Jahr statteten wir am Vormittag des 24. Dezembers allen Bewohnerinnen und Bewohnern in unserem Löschbereich einen Besuch ab und überbrachten neben dem Friedenslicht auch den diesjährigen Jahresbericht.

Der Jahresbericht kann in den Downloads heruntergeladen werden.

Christbaum Beleuchtungsfeier

Am Sonntag, 25.11.2018, veranstalteten wir wieder unsere Christbaum Beleuchtungs-feier. Neben vielen Mitgliedern unserer Feuerwehr folgten zahlreiche Gemeindebürger aus der Umgebung unserer Einladung und besuchten uns in Eschlried. . 

Bei Glühwein, Glühmost, Tee und Punsch konnten einige gemütliche Stunden miteinander verbracht werden. Ein kleiner Snack sowie hausgemachte Weihnachtskekse rundeten unser Angebot ab.

Wir bedanken uns bei der Familie Berger aus Aigen für die Spende des Baumes und den Firmen Baumpflege Hohensinn und Hörmanseder Stahlbau für das zur Verfügungstellen der Geräte zum Aufstellen und Beleuchten des heurigen Christbaumes.

Christbaum aufstellen

Am Freitag, den 23.11.2018, wurde von unseren Kameraden der Christbaum für die heurige Weihnachtszeit auf dem Parkplatz des GH Strasser aufgestellt.

Aufgrund des kurzen Transportweges aus Aigen war der Baum in kürzester Zeit aufgestellt und für die Beleuchtungsfeier vorbereitet.

Ein großer Dank gilt den Spendern des Baumes.

Grundlehrgang

Am 16. und 17. November fand der Grundlehrgang des Bezirkes Ried in der General-Zehner Kaserne statt.

Von der FF Eschlried nahmen unsere beiden neuen Mitglieder Viktoria Höbling und Raphael Gruber teil.

Nach viel Theorie im Lehrsaal und im Freien am Freitag, folgte der praktische Teil am Samstag.

Beide konnten die anschließende Erfolgskontrolle und damit den Grundlehrgang mit der Note "Vorzüglich" abschließen.

 

Alle Kameraden und das Kommando gratulieren den beiden sehr herzlich.

erfolgreiche Leistungsprüfung Branddienst

Nach einer wochenlangen und intensiven Vorbereitung war es am Samstang, den 10.11.2018, für 14 Kameraden unserer Feuerwehr endlich so weit, das neue Branddienst-Leistungsabzeichen in Bronze konnte abgelegt werden.

 

Eine erfolgreiche Absolvierung der Prüfung war, unter strengen Blicken des Bewerterteams vom Bezirkskommando Ried, kein Problem. Die gestellten Szenarien konnten von beiden Gruppen rasch und zielstrebig abgearbeitet werden. Somit durften alle teilnehmenden Kameraden das begehrte Abzeichen in Bronze im Anschluss entgegennehmen.

 

Ziel und Zweck dieser Leistungsprüfung ist es, Kenntnisse, Tätigkeiten und Abläufe eines Löscheinsatzes zu vertiefen. Auch Gerätekunde, also das Auffinden aller mitgeführten Gerätschaften bei geschlossenen Geräteräumen im Feuerwehrauto der FF Eschlried, ist ein Teil der Prüfung.

 

Das Kommando gratuliert allen Teilnehmern für die souveräne Leistung und zum Erhalt des begehrten Abzeichens.

 

zum Bewerbswesen

Feuerwehrausflug

Am Samstag, den 01. September, traten 28 Mitglieder unserer Feuerwehr den zweitägigen Ausflug an.

Auf dem Weg zu unserer ersten Station wurde noch ein Zwischenstopp bei der Bäckerei Heinzl in Friedburg eingelegt. Gut gestärkt ging die Reise weiter zur Bio-Hofkäserei Fürstenhof in Kuchl/Salzburg. Dort angekommen konnte sich jeder ein Bild von der Käseherstellung machen. Nach einer Verkostung verschiedenster Spezialitäten ging die Reise weiter Richtung Werfen Weng, wo wir am Zistlbergerhof zu Mittag aßen.

 

Am Nachmittag fuhren wir zum Mandlberggut. Auf diesem Hof wird seit Generationen Schnaps gebrannt, sowie verschiedene Produkte aus Latschenkieferöl erzeugt.

 

Nach der Besichtigung machten wir einen kurzen Abstecher zum Gründungsjubiläum der örtlichen Feuerwehr Mandling-Pichl. Anschließend reisten wir zu unserem Quartier nach Gosau.

 

Am zweiten Tag unseres Ausflugs stand die Dachstein Rieseneishöhle am Programm.

Im Anschluss an diese Wanderung und dem Mittagessen verbrachten wir einen gemütlichen Nachmittag in Gmunden, bevor wir die Heimreise antraten.

Sommerfest und Frühschoppen

Am Samstag den 14. Juli veranstalteten wir wieder unser Sommerfest mit Kabarettabend. Für Unterhaltung sorgte heuer da Berrer mit seinem Programm "ausgepopt". Anmoderiert wurde er von unserem Vorjahreskabarettisten Roland Otto Bauschenberger. Bereits ab 19:00 Uhr kamen die Besucher, um sich die besten Plätze im vollen Festareal zu sichern. Um 20:00 Uhr startete unser Kabarettist mit seinem humorvollen Programm über das Innviertel.

Anschließend wurde die Bar eröffnet und die Besucher konnten bei einer traumhaften Sommernacht über das vorher Gesehene und Gehörte diskutieren.

 

Am Sonntag den 15. Juli fand bei traumhaftem Wetter unser Frühschoppen mit großem Zweiradtreffen statt. Zahlreiche Zweiräder von Puch Maxi bis Harley Davidson schmückten heuer den Hof.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte auch heuer wieder das original Schlossteichecho.

Beim Zugsägenwettbewerb konnten sich die Besucher an der 2-Personen Säge versuchen, gegenseitig messen und tolle Sachpreise gewinnen.

Ein großer Dank gilt der Familie Aichinger für die Benützung des Geländes.

 

Sonnwendfeuer

Am Freitag, den 22. Juni, konnten wir unsere erste Veranstaltung, das Sonnwendfeuer, in Eschlried veranstalten.

Zahlreiche Mitbürger trotzten den etwas kühleren Temperaturen und verbrachten mit uns einige unterhaltsame Stunden. Für die jüngeren Besucher unter uns war, neben dem Feuer und den Spielen, wie jedes Jahr das Anzünden von Hänsel und Grätel ein großes Highlight.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für das erfolgreiche Fest und der Familie Spitzlinger für das tolle Ambiente in Eschlried.

Vollversammlung

Am Samstag, den 27.01.2018, fand die jährliche Vollversammlung beim Gasthaus Strasser statt.

Als Ehrengäste konnte unser Kommandant HBI Hellwagner Johannes den stellver-tretenden Abschnittsfeuerwehrkommandanten OAW Spieler Alois, Bürgermeister Diermair Erwin und Amtswalter Pointecker Franz begrüßen.

 

In den Berichten der Funktionäre wurde ausführlich über das abgelaufene Jahr berichtet. Besonders Stolz konnte die Jugendbetreuerin HBM Landlinger Sandra über die Aktivitäten der neugegründeten Jugendgruppe berichten.

folgenden Kameraden konnte zu erlangten Abzeichen gratuliert werden:

 

Funkleistungsabzeichen FuLA Bronze:

HFM Gadermair Lukas

 

Atemschutzleistungsprüfung AsLP Silber:

AW Rautner Hans Jürgen

LM Bleckenwegner Martin

 

Leistungsprüfung Branddienst LPR-BD Bronze:

BI Schwarz Florian

 

Jugend bayrischer Wissenstest Bronze:

Michael Berger            Philipp Sihorsch

Fabian Einfinger          Simon Spitzlinger

Simon Gesswagner     Gabriel Strasser

Martin Grünbart          Kilian Schild

 

 

Für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden wieder Verdienstmedaillen vergeben:

 

OBI Gadermair Andreas         -> 25-jährige Mitgliedschaft

LM  Groß Josef                      -> 40-jährige Mitgliedschaft

EAW Gadermair Johann         -> 70-jährige Mitgliedschaft

 

 

befördert wurden folgende Kameraden:

PFM Behrens Oliver              -> Feuerwehrmann

OFM Thattendorfer Florian    -> Hauptfeuerwehrmann

LM Bleckenwegner Martin     -> Oberlöschmeister

 

 

Im Anschluss an die Beförderungen, Ehrungen und Stellungnahme der Ehrengäste wurde das neue Kommando gewählt.

Alle 4 gewählte Funktionäre stellten sich der Wiederwahl und wurden von den anwesenden Kameraden einstimmig gewählt:

 

Kommandant:          HBI Hellwagner Johannes

Kommandant-Stv.:   OBI Gadermair Andreas

Schriftführer:           AW Rautner Hans-Jürgen

Kassier:                   AW Einfinger Franz

Aktuelles / NewsNews 2018