Aktuelles / Übungen 2017

Übungen 2017

Mittwoch 07.06.2017  19:00 Uhr

Gemeinschafts-Atemschutzübung FF Ried

Seitens der FF Ried im Innkreis wurden die FF Eschlried und die FF Neuhofen zu einer Atemschutzübung ins Stadtgebiet eingeladen.

 

Am Gelände des ehemaligen Bauhofes in der Volksfeststraße konnte ein Abrissgebäude für Übungszwecke genutzt werden.

Die Heißausbildung für die Atemschutztrupps erfolgte im Untergeschoß des Gebäudes. Dadurch konnten die Atemschutztrupps das richtige Vorgehen unter realen Bedingungen üben.

Währenddessen wurden den weiteren Kameraden die Spezialfahrzeuge der FF Ried vorgestellt.

 

Ein Danke an die Kameraden der Feuerwehr Ried für die Möglichkeit, an der Übung teilzunehmen.

 

Fahrzeuge: LF-A
Mannschaft: 7 Mann

Übungsende: 22:00 Uhr

Samstag 01.04.2017  16:00 Uhr

Pflichtbereichsübung Frühjahr

Die FF Tumeltsham organisierte am Samstag, den 1. April, die erste Pflichtbereichsübung für die 3 Feuerwehren in Tumeltsham.

"Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" lautete die Übungsannahme. Dabei kollidierte ein PKW mit einem Traktorgespann an einem schmalen Streckenabschnitt der Maria Aicher Straße.

Bereits bei der Ankunft der Feuerwehren wurde die Enge der Straße zum Hindernis. Erst nach dem Umstellen der Fahrzeuge konnte mit der eigentlichen Rettung der Personen begonnen werden.

Während die Feuerwehren Tumeltsham und Walchshausen einen Entstehungsbrand im Motorraum des PKW's bekämpften und die Personenrettung durchführten, wurden wir beauftragt, eine Ölsperre auf dem Mühlbach zu errichten. Da der verunfallte PKW in den Bach rutschte, trat Betriebsmittel aus und verunreinigte den Bach. Nachdem eine weitere Ausbreitung mittels Ölsperren verhindert werden konnte, wurde mit dem Abschöpfen der Verunreinigung begonnen.

Weiters stellte die Mannschaft unseres Kommandobusses die Lotsen für die Verkehrswegsicherung und errichtete die Einsatzleitstelle.

Nachdem die Personen gerettet wurden und die Fahrzeuge geborgen waren, konnte zur Nachbesprechung im Gasthaus Zwingler abgerückt werden.

 

eingesetzte Fahrzeuge: 1x RLF-A, 1x TLF-A, 1x LF-A, 2x KLF-A, 1x KDOF

eingesetzte Mannschaft: 46 Mann

 

FF Eschlried:

Fahrzeuge: LF-A, KDOF

Mannschaft: 16 Mann

Übungsende: 18:30 Uhr

Aktuelles / Übungen 2017