Aktuelles / Einsätze 2014

Einsätze 2014


Statistik Einsätze 2014

Technische Einsatz                                  30
Einsätze
Brand 6
Einsätze
  
Gesamt 36
Einsätze

 


Freitag 28.11.2014  13:00 Uhr

Christbaum Transport

Der heurige Christbaum wurde von der Familie Boschinger aus Schnalla in Tumeltsham bereitgestellt.

Den Baum, eine freistehend gewachsene Tanne, konnten wir ohne Probleme in kürzester Zeit fällen und verladen.

Dabei unterstützten uns unsere Partner wie jedes Jahr bei dieser Aktion:

 

Hohensinn Baumpflege (Hebebühne)

Frauscher (Kranwagen)

Enzlmüller Brennstoffe (Rungenwagen)

Schwarzmayr (Steyrtraktor)

 

Wir bedanken uns sehr herzlich!

 

Nachdem der Baum für den Transport gesichert war, konnte dieser die kurze Streke nach Eschlried gebracht werden. Am Parkplatz aufgestellt und mit Lichterketten geschmückt, sorgt der Baum wieder für weihnachtliche Stimmung in Eschlried.


Dienstag 18.11.2014  15:41 Uhr

Brandmeldealarm Hofer Tankstelle

Am Dienstag wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Tumeltsham und Walchshausen zu einem Brandmeldealarm nach Hannesgrub zur Hofertankstelle alarmiert.

Bei Wartungsarbeiten an einer Zapfsäule wurde ein Brandmeldealarm ausgelöst.

Während der Anfahrt wurde bereits über Funk Entwarnung gegeben, es war kein Einsatz der Feuerwehr nötig.


Fahrzeuge: KLF-A

Mannschaft: 7 Mann

Einsatzende: 15:53 Uhr


Mittwoch 05.11.2014  18:55 Uhr

Brand Wohnhaus

Während der Anfahrt zu unserem THL Training wurden wir von der Bezirkswarnstelle Ried zu einem Wohnhausbrand an der B141a alarmiert.

 

Der Brand brach in der Küche beim Kamin aus und breitete sich bereits auf das Nebenzimmer aus.

Mit einem C-Rohr vom Tank Tumeltsham konnte der Brand an der Ausbruchsstelle rasch unter Kontrolle gebracht und schließlich abgelöscht werden.

 

Fahrzeuge: KLF-A, KDOF

Mannschaft: 18 Mann

Einsatzende: 20:00 Uhr

 


Samstag 10.05.2014  15:39 Uhr

Temperaturmessung Hackschnitzel

Ein Landwirt in Eschlried hatte bedenken über die Temperatur eines Hackschnitzellager in seinem Silo.

Da die ersten Fuhren Elefantengras feucht eingefahren wurden, konnte eine erhöhte Temperatur im Inneren des Lagers vorgefunden werden. Jedoch konnte Entwarnung gegeben werden, da die Temperaturerhöhung unbedenklich war.

 

Fahrzeuge: KLF-A

Mannschaft: 5 Mann

Einsatzende: 17:36 Uhr

Samstag 06.04.2014  15:56 Uhr

Brandverdacht Oberleiten

Am Samstag wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Tumeltsham und Walchshausen zu einem Brandverdacht alarmiert.

Am Einsatzort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Kein Brand verursachte die starke Rauchentweicklung sondern eine Heizung im Keller, bei dem Wasserdampt ausgetreten war.


Fahrzeuge: KLF-A, KDOF

Mannschaft: 17 Mann

Einsatzende: 16:30 Uhr

Montag 24.02.2014  18:35 Uhr

Brandmeldealarm Fa. Druckstore

Am Montag Abend wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Tumeltsham und Walchshausen zu einem Brandmeldealarm nach Hannesgrub Süd zur Fa. Druckstore alarmiert.

Am Einsatzort konnte kein Brand festgestellt werden. Der auslösende Brandmelder wurde kontrolliert und zurückgestellt.

Für die Feuerwehren war kein Einsatz mehr notwendig.

 

Fahrzeuge: KLF-A, KDOF

Mannschaft: 13 Mann

Einsatzende: 19:18 Uhr

Freitag 21.02.2014  13:16 Uhr

Brand Wohnhaus

Am frühen Nachmittag wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Danner in Aurolzmünster alarmiert.

Ein Anbau eines Wohnhauses stand bei Ankunft am Einsatzort im Vollbrand.

 

Da zur ersten Alarmierungszeit noch von einer vermissten Person ausgegangen worden ist, veranlasste die einsatzleitende Feuerwehr Aurolzmünster sofort die Alarmierung der Alarmstufe 2.

Der Brand selbst konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde sofort mit der Personensuche begonnen. Erst nach einigen Minuten konnte Entwarnung gegeben werden. Die vermisste Person befand sich nicht im Brandobjekt. Die Nachlöscharbeiten wurden von den Feuerwehren der Gemeinde Aurolzmünster durchgeführt.

 

Die FF Eschlried war mit dem Atemschutztrupp im Einsatz. Die restliche Mannschaft hielt sich in Bereitschaft.

 

Fahrzeuge: KLF-A, KDOF

Mannschaft: 13 Mann

Einsatzende: 14:38 Uhr

Freitag 24.01.2014  07:54 Uhr

Brandmeldealarm Fa. ELMAG

Die FF Eschlried wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Tumeltsham und Walchshausen zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. ELMAG alarmiert. Ein in Brand geratener Geschirrspüler löste den Alarm aus. Dieser konnte von den Mitarbeitern gelöscht werden. Ein Einsatz der Feuerwehren war nicht mehr notwendig.

 

Fahrzeuge: KLF-A, KDOF

Mannschaft: 9 Mann

Einsatzende: 08:21 Uhr

Aktuelles / Einsätze 2014